Weg mit den Barrieren!

Veröffentlicht am 19.08.2020 in Pressemitteilungen

„Behinderte Menschen sind noch immer von vielen medialen Angeboten ausgeschlossen. Dabei geht es für sie nicht nur darum, nicht mitreden zu können, wenn sich ihre Freunde über das Fernsehprogramm austauschen. Wenn Menschen mit Handicap keine Möglichkeit haben, mediale Angebote für sich zu beanspruchen, werden sie benachteiligt und von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Angebote von privaten und öffentlichen Rundfunkanstalten sowie der Mediendienste prägen und beeinflussen gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen. Deshalb steht für uns  fest: Weg mit den Barrieren! Denn nur eine umfassende und verpflichtende Barrierefreiheit bedeutet gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Grundsätzlich begrüßen wir den Antrag der Koalition, der im Wesentlichen die Forderungen der SPD aufgreift. Auch wenn unser Vorhaben mit der Forderung nach Sanktionsmöglichkeiten bei Nichteinhaltung von Pflichten zur Barrierefreiheit noch weitergreifend gewesen wäre, ist der heute im Ausschuss gefasste Beschluss gut für die Menschen mit Behinderungen in unserem Land. Wir werden uns auch weiterhin für die Rechte von behinderten Menschen einsetzen!“

 

Vita& Kontakt

Staatlich geprüfte Erzieher, Jahrgang 1957, Verheiratet, Lübecker; Tel.: 0451/7027220; Mail:w.baasch@spd.ltsh.de

Landtagsarbeit

Vorsitzender des Europaausschusses im Landtag

Behindertenpolitischer Sprecher der SPD- Fraktion

Sprecher für Arbeitsmarkt und Gewerkschaften

Mitglied im Sozialausschuss des Landtages

stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses

Mitglied im Arbeitskreis Wirtschaft der SPD- Landtagsfraktion

Mitglied des Landtages seit der 14. Wahlperiode (1996)

 

Soziale Netzwerke

Twitter Facebook

"Wenn ich sagen soll, was mir neben dem Frieden wichtiger sei als alles andere, dann lautet meine Antwort ohne wenn und aber : Freiheit.

Die Freiheit für viele, nicht für die wenigen. Freiheit des Gewissens und der Meinung. Auch Freiheit von Not und von Furcht."

Willy Brandt - !987

WebSozi-Seite des Monats April 2012

Ich freue mich über die Auszeichnung meiner Homepage zur WebSozi-Seite des Monats April 2012